Über Mutter Teresa von Kalkutta

 

 Zeugnisse

<<< Warum Leute  Mutter Teresa verheeren uns lieben.  >>>

 

 

 

Mutter Theresa ist die Patronin unseres Vereines „WERKE statt WORTE e.V.“

Sie machte mir Mut, als viele zu mir sagten, dass alles ( humanitäre Hilfe) nur ein Tropfen auf den heißen Stein sei.

Mutter Theresa sagte, dass man beim ersten anfangen muss, dann können es tausende werden.

Danke Mutter Theresa    Halleluja!!!!

 

 

 

 

Mutter Teresa war einer der Menschen, der in seinem schlichten, warmherzigen Auftreten, mit ihrem Lächeln zeigen konnte, dass GOTT mitten unter uns ist.

Sie zeigte, GOTT ist nicht fern ER ist nahe und so führte sie mich noch tiefer in die Erfahrung GOTTES. Ich bin so froh und dankbar, Mutter Teresa persönlich in Berlin gesehen zu haben und dieses „GOTT nahe sein“ so persönlich erfahren zu haben. So danke ich GOTT, dass er uns diese Heilige geschenkt hat und der Mutter Kirche, dass sie Mutter Teresa nun offiziell anerkennt. Möge die Fürsprache der seligen Mutter Teresa uns allen zur Gnade und zum Heil werden!

 

 

 

Ich mag die Mutter Teresa, weil sie ein Beispiel für Gottesliebe ist. Sie hat das getan, was Jesus von uns verlangt hat.

Du sollst den nächsten lieben wie dich selbst.

 

 

 

 

Ich bin 13 Jahre alt und konnte mir vorher nie vorstellen Kinder die unter ärmsten Bedingungen zurechtkommen müssen eine solche stürze sein zu können.

Mutter Teresa war eine stütze für die Welt der Kinder, sie  hat aufmerksam gemacht das Nächstenliebe aus uns heraus kommen muss.

Ihr glaube den Gott ihr geschenkt hat konnte ihr helfen das zu vollbringen was sie vollbracht hat. Sie hat Kinder die schwere Depressionen hatten und unterernährt waren wieder Hoffnung und ein lächeln auf den Lippen geschenkt.sie selbst hat ihr eigenes leben hinter sich gelassen und hat sich um die gekümmert die ihre liebe schätzen, den ärmsten der ärmsten. Ihr dank für ihren Lebensweg den sie gegangen ist , ist undankbar groß.das es diese Frau gegeben hat ist ein großes Geschenk für die Menschheit, doch ich glaube das Gott diese Frau nicht nur einfach so erschaffen hat, er wollte ein Zeichen setzten und da war Mutter Teresa nur der Anfang und wir sollen diesen weg der Nächstenliebe nun fortsetzen......Du ich jedermann.....zusammen können wir so vieles schaffen wenn wir nur einfach mal in uns gehen und die Menschen aus dem Herzen heraus sehen, den nur mit dem Herzen sieht man gut. Diese Frau hat mich inspiriert und dank ich konnte ich erneut erfahren was es heißt zu glauben und wozu ich auf erden bestimmt bin.

 

 

 

 

Mutter Teresa hat mein Leben nachhaltig beeinflusst. Sie ist einer der Menschen, die mich tief in der Seele angerührt haben. Sie war die personifizierte Liebe, die sie aus dem Glauben gelebt hat, ein wirklich heiliger Mensch, ein Mensch voller Güte und Wahrhaftigkeit. Ich bin sehr dankbar, dass ich sie kennenlernen durfte. Auch ihre Mitschwestern, ganz besonders Sr. Nirmala und Sr. Anand strahlen diese Liebe aus. Danke allen Schwestern und auch Brüdern der Missionaries of charity.

 

 

Mutter Teresa war einer der Menschen, der in seinem schlichten, warmherzigen Auftreten, mit ihrem Lächeln zeigen konnte, dass GOTT mitten unter uns ist. Sie zeigte, GOTT ist nicht fern ER ist nahe und so führte sie mich noch tiefer in die Erfahrung GOTTES. Ich bin so froh und dankbar, Mutter Teresa persönlich in Berlin gesehen zu haben und dieses „GOTT nahe sein“ so persönlich erfahren zu haben. So danke ich GOTT, dass er uns diese Heilige geschenkt hat und der Mutter Kirche, dass sie Mutter Teresa nun offiziell anerkennt. Möge die Fürsprache der seligen Mutter Teresa uns allen zur Gnade und zum Heil werden!

 

 

Ich verehre diese Frau und neige in Demut meinen Kopf vor Ihr. Diese aufopfernde Liebe zu den Armen und Kranken dieser Welt ist einfach unglaublich. Meine ganze Hochachtung für diese weise Dame der Liebe!

 

 

 

 

 

 

 Achtung: Was Sie uns schreiben wird möglicherweise  bei uns dem MTC veröffentlicht (subjected to editing).

Falls Sie es beforzugen was Sie uns schicken nicht zu veröffentlichen, müssen Sie uns das in ihren Email mitteilen.

 

 Warum verehren Sie Mutter Teresa?

 

Teilen Sie mit uns, warum Sie Mutter Teresa bewundern oder verehren.

Schreiben Sie uns: wlove@motherteresa.org

 

 

 

 

 

 

Text © Mother Teresa Center of the Missionaries of Charity

 

 

Mother Teresa Center

3835 National Avenue

San Diego, CA 92113

USA

-------------------------------------------------

mtc@motherteresa.org

www.motherteresacenter.org

-------------------------------------------------

♦Italiano  ♦English  ♦Español  ♦Français  ♦Português  ♦Deutsch ♦中文

 

Startseite    ●Über    ●Gebet   ●Neuigkeiten   ●Publikationen    ●Bibliothek    ●Multimedia    ●Archiv    ●Kontakt