Über die  Missionarinnen und Missionare  der Nächstenliebe

 

 Die von Mutter Teresa gegründete geistliche Familie

 

   MISSIONARE DER NÄCHSTENLIEBE (PATRES) Priestergemeinschaft

 

“Wie sehr ich mich danach sehne das ihr die Priester sich auf der ganzen Welt ausbreiten um den den Leuten die nach Gott hungern Jesus zu geben.” “... Mögen alle die mit euch in Berührung kommen auf blicken und Jesus in euch sehen. Deshalb müsst ihr heilig sein. Das ist genau um was  Jesus gebeten hat wenn Er die Priestergemeinschaft in Leben gerufen hat: "gib mir heilige Priester.”

(Mutter Teresa von Kalkutta)

 

♦ Geschichte

♦Mission

♦Welchen Ort können Sie uns finden?

♦Disqualifikation der Kandidaten

♦Kontakt Information

 

Mutter Teresa und Pater JosephDie religiöse Gemeinschaft der Missionare der Nächstenliebe (Patres) ist eine Ordensgemeinschaft nach Diözesanrecht, die am 13. Oktober 1984 in New York von Mutter Teresa mit Pater Joseph Langford MC gegründet wurde, um die Schönheit der Berufung der Missionare der Nächstenliebe mit der Gnade des Priestertums zu verbinden.

 

Die Patres suchen die an weltlichen Gütern und im Geiste Ärmsten der Armen auf – die Geringsten, die Letzten und die Verlorenen, jene, die des Erbarmens Gottes am meisten bedürfen – im steten Bemühen, Werkzeug von Gottes rettender Liebe zu sein, mit ihrer Gegenwart als Priester und mit ihrem Wirken durch das Wort und das Sakrament.

 

 Sie dienen in Missionsgebieten: in Krankenhäusern, Gefängnissen und Suppenküchen, in Notunterkünften der Schwestern und Brüder, in Heimen sowie in den Elendsvierteln und auf den Straßen. Sie dienen der gesamten Ordensfamilie der Missionarinnen und Missionare der Nächstenliebe durch die Heilige Messe, die Beichte, Exerzitien, Seminare, Konferenzen und geistliche Führung. Als Priestern wurde ihnen der Auftrag anvertraut, die theologische und geistliche Tiefe und Schönheit der Spiritualität, Mission und Botschaft von Mutter Teresa zu ergründen und zu verbreiten.

 

Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und über die Allgemeine Hochschulreife verfügen.

 

Im Jahr 2008 dienten 36 Patres in 8 Häusern in Mexiko, Italien, Indien, Guatemala, Kenia und Tansania.

 

 

 

 

GESCHICHTE:

Die Ordensgemeinschaft der Priester der Missionaries of Charity ist ein klerikales, religiöses

Institut mit diözesanem Recht, das von Mutter Teresa und Bruder Joseph Langfort 1984 gegründet wurde, um die Schönheit der Berufung der Missionaries of Charity mit der Gnade des Priestertums zu verbinden.

 

 

MISSION:

Unsere spezielle Sendung ist es, an der Errettung und der Heiligung

der Ärmsten der Armen zu arbeiten, durch:

• das Zeugnis unseres geweihten Lebens;

• priesterlichen Dienst und Evangelisation, dort, wo kein Priester da ist, d.h.:

• die Suche nach den Bedürftigsten - in Missionsgebieten, in Slums,

in Häusern und auf den Straßen, in den Spitälern, Gefängnissen, Suppenküchen,

und in den Zufluchtsstätten der Brüder und Schwestern der Missionaries of Charity;

• die Ärmsten in Jesu Namen willkommen heißen, ihrer spirituellen

und materiellen Not begegnen und für ihre geistlichen und materiellen Bedürfnisse zu sorgen;

• die Armen zu Jüngern zu formen: Unsere Häuser sind Plätze des Gebetes und der Besinnung, wo die Armen willkommen sind, in ein auf das Gebet begründetes Wissen um Gottes barmherzige Liebe hineinzuwachsen;

• die Ärmsten als Apostel zu den Menschen rund um sie zu senden,

um diesen dieselbe Person und Anwesenheit Jesu zu geben, die sie selbst erlebt und erfahren haben, und der sie geantwortet haben;

• unsere spirituelle Hilfe für die MC Familie - durch die Feier der Eucharistie,

der Spendung des Sakraments der Buße, Einkehrtage und

Seminare im Geist des Charismas der Missionaries of Charity;

• die Botschaft der Hoffnung und Erneuerung mit unseren Priesterbrüdern zu teilen

• die Evangelisation des Volkes Gottes durch den Dienst des Wortes

für Gruppen oder Einzelne während Einkehrtagen und Seminaren;

• durch Studium und Anwendung der Charismen für alle Arten christlichen

• unseren Dienst, die Botschaft von Mutter Teresa in die Welt zu tragen

 

 

 

Niederlassungen:

Wir haben Niederlassungen Tijuana und Mexiko City (Mexiko), Rom (Italy),

Kalkutta und Shillong (Indien), Tamahú (Guatemala),

Nairobi (Kenia), und Kahama (Tansania).

 

 

 

DISQUALIFIKATION DER KANDIDATEN:

Interessenten für unsere Gemeinschaft müssen 18 Jahre alt

und für ein Universitätsstudium qualifiziert sein.

Männer, die sich wünschen, Jesus als Priester nachzufolgen,

um den Ärmsten der Armen zu dienen, sind eingeladen, eine zweiwöchige

„Komm und Sieh“- Erfahrung mit uns zu machen, bevor sie um Aufnahme anfragen können.

 

 

 

KONTAKT INFORMATION:

Für weiter Informationen bitte kontaktieren Sie

bei e-mail:

vocationsmcf@yahoo.com

oder schreiben Sie uns:

 

AMERIKAS:

Missionaries of Charity Fathers

c/o 2498 Roll Drive, PMB 815

San Diego, CA 92154

U.S.A.

 

Padres Misioneros de la Caridad

Apartado Postal 96 Otay  C.P. 22501

Tijuana, B.C.

MEXICO

Tel: 00 (52) (664) 624-6511 or 6796

Fax: 00 (52) (664) 623-0621

 

EUROPA:

Padri Missionari della Carità

Vicolo di Torre del Fiscale, #73

00178 Roma

ITALIA

Tel: 00 (39) (06) 780-7817

Fax: 00 (39) (06) 782-5011

Email:  vocationsmcfrome@yahoo.it

 

AFRIKA:

Missionaries of Charity Fathers

P.O. Box 1371

Ruaraka, Nairobi 00618

KENYA (E. AFRICA)

Tel: 00 (254) (2) 0733-524419

 

ASIEN:

Missionaries of Charity Fathers

Jisu Bhavan

88 Dr. Sundari Mohan Avenue

700014 Calcutta

INDIA

Tel: 00 (91) (33) 2286-5600

 

 

 

 

♦Aktive Schwestern   ♦Kontemplative Schwestern

♦Aktive Brüder ♦Kontemplative Brüder

♦ Priestergemeinschaft   ♦Corpus Christi Bewegung

♦Mitarbeiter

♦Freiwillige Helfer von Mutter Teresa

♦Laien Missionare der  Nächstenliebe

♦Briefe an die Mitarbeiter Freiwillige Helfer und Laien Missionare der Nächstenliebe

Statistik 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text © Mother Teresa Center of the Missionaries of Charity

 

Mother Teresa Center

3835 National Avenue

San Diego, CA 92113

USA

-------------------------------------------------

mtc@motherteresa.org

www.motherteresacenter.org

-------------------------------------------------

♦Italiano  ♦English  ♦Español  ♦Français  ♦Português  ♦Deutsch ♦中文

 

Über die  Missionarinnen und Missionare  der Nächstenliebe

 

 Die von Mutter Teresa gegründete geistliche Familie

 

   MISSIONARE DER NÄCHSTENLIEBE (PATRES) Priestergemeinschaft

 

“Wie sehr ich mich danach sehne das ihr die Priester sich auf der ganzen Welt ausbreiten um den den Leuten die nach Gott hungern Jesus zu geben.” “... Mögen alle die mit euch in Berührung kommen auf blicken und Jesus in euch sehen. Deshalb müsst ihr heilig sein. Das ist genau um was  Jesus gebeten hat wenn Er die Priestergemeinschaft in Leben gerufen hat: "gib mir heilige Priester.”

(Mutter Teresa von Kalkutta)

 

♦ Geschichte

♦Mission

♦Welchen Ort können Sie uns finden?

♦Disqualifikation der Kandidaten

♦Kontakt Information

 

Mutter Teresa und Pater JosephDie religiöse Gemeinschaft der Missionare der Nächstenliebe (Patres) ist eine Ordensgemeinschaft nach Diözesanrecht, die am 13. Oktober 1984 in New York von Mutter Teresa mit Pater Joseph Langford MC gegründet wurde, um die Schönheit der Berufung der Missionare der Nächstenliebe mit der Gnade des Priestertums zu verbinden.

 

Die Patres suchen die an weltlichen Gütern und im Geiste Ärmsten der Armen auf – die Geringsten, die Letzten und die Verlorenen, jene, die des Erbarmens Gottes am meisten bedürfen – im steten Bemühen, Werkzeug von Gottes rettender Liebe zu sein, mit ihrer Gegenwart als Priester und mit ihrem Wirken durch das Wort und das Sakrament.

 

 Sie dienen in Missionsgebieten: in Krankenhäusern, Gefängnissen und Suppenküchen, in Notunterkünften der Schwestern und Brüder, in Heimen sowie in den Elendsvierteln und auf den Straßen. Sie dienen der gesamten Ordensfamilie der Missionarinnen und Missionare der Nächstenliebe durch die Heilige Messe, die Beichte, Exerzitien, Seminare, Konferenzen und geistliche Führung. Als Priestern wurde ihnen der Auftrag anvertraut, die theologische und geistliche Tiefe und Schönheit der Spiritualität, Mission und Botschaft von Mutter Teresa zu ergründen und zu verbreiten.

 

Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und über die Allgemeine Hochschulreife verfügen.

 

Im Jahr 2008 dienten 36 Patres in 8 Häusern in Mexiko, Italien, Indien, Guatemala, Kenia und Tansania.

 

 

 

 

GESCHICHTE:

Die Ordensgemeinschaft der Priester der Missionaries of Charity ist ein klerikales, religiöses

Institut mit diözesanem Recht, das von Mutter Teresa und Bruder Joseph Langfort 1984 gegründet wurde, um die Schönheit der Berufung der Missionaries of Charity mit der Gnade des Priestertums zu verbinden.

 

 

MISSION:

Unsere spezielle Sendung ist es, an der Errettung und der Heiligung

der Ärmsten der Armen zu arbeiten, durch:

• das Zeugnis unseres geweihten Lebens;

• priesterlichen Dienst und Evangelisation, dort, wo kein Priester da ist, d.h.:

• die Suche nach den Bedürftigsten - in Missionsgebieten, in Slums,

in Häusern und auf den Straßen, in den Spitälern, Gefängnissen, Suppenküchen,

und in den Zufluchtsstätten der Brüder und Schwestern der Missionaries of Charity;

• die Ärmsten in Jesu Namen willkommen heißen, ihrer spirituellen

und materiellen Not begegnen und für ihre geistlichen und materiellen Bedürfnisse zu sorgen;

• die Armen zu Jüngern zu formen: Unsere Häuser sind Plätze des Gebetes und der Besinnung, wo die Armen willkommen sind, in ein auf das Gebet begründetes Wissen um Gottes barmherzige Liebe hineinzuwachsen;

• die Ärmsten als Apostel zu den Menschen rund um sie zu senden,

um diesen dieselbe Person und Anwesenheit Jesu zu geben, die sie selbst erlebt und erfahren haben, und der sie geantwortet haben;

• unsere spirituelle Hilfe für die MC Familie - durch die Feier der Eucharistie,

der Spendung des Sakraments der Buße, Einkehrtage und

Seminare im Geist des Charismas der Missionaries of Charity;

• die Botschaft der Hoffnung und Erneuerung mit unseren Priesterbrüdern zu teilen

• die Evangelisation des Volkes Gottes durch den Dienst des Wortes

für Gruppen oder Einzelne während Einkehrtagen und Seminaren;

• durch Studium und Anwendung der Charismen für alle Arten christlichen

• unseren Dienst, die Botschaft von Mutter Teresa in die Welt zu tragen

 

 

 

Niederlassungen:

Wir haben Niederlassungen Tijuana und Mexiko City (Mexiko), Rom (Italy),

Kalkutta und Shillong (Indien), Tamahú (Guatemala),

Nairobi (Kenia), und Kahama (Tansania).

 

 

 

DISQUALIFIKATION DER KANDIDATEN:

Interessenten für unsere Gemeinschaft müssen 18 Jahre alt

und für ein Universitätsstudium qualifiziert sein.

Männer, die sich wünschen, Jesus als Priester nachzufolgen,

um den Ärmsten der Armen zu dienen, sind eingeladen, eine zweiwöchige

„Komm und Sieh“- Erfahrung mit uns zu machen, bevor sie um Aufnahme anfragen können.

 

 

 

KONTAKT INFORMATION:

Für weiter Informationen bitte kontaktieren Sie

bei e-mail:

vocationsmcf@yahoo.com

oder schreiben Sie uns:

 

AMERIKAS:

Missionaries of Charity Fathers

c/o 2498 Roll Drive, PMB 815

San Diego, CA 92154

U.S.A.

 

Padres Misioneros de la Caridad

Apartado Postal 96 Otay  C.P. 22501

Tijuana, B.C.

MEXICO

Tel: 00 (52) (664) 624-6511 or 6796

Fax: 00 (52) (664) 623-0621

 

EUROPA:

Padri Missionari della Carità

Vicolo di Torre del Fiscale, #73

00178 Roma

ITALIA

Tel: 00 (39) (06) 780-7817

Fax: 00 (39) (06) 782-5011

Email:  vocationsmcfrome@yahoo.it

 

AFRIKA:

Missionaries of Charity Fathers

P.O. Box 1371

Ruaraka, Nairobi 00618

KENYA (E. AFRICA)

Tel: 00 (254) (2) 0733-524419

 

ASIEN:

Missionaries of Charity Fathers

Jisu Bhavan

88 Dr. Sundari Mohan Avenue

700014 Calcutta

INDIA

Tel: 00 (91) (33) 2286-5600

 

 

 

 

♦Aktive Schwestern   ♦Kontemplative Schwestern

♦Aktive Brüder ♦Kontemplative Brüder

♦ Priestergemeinschaft   ♦Corpus Christi Bewegung

♦Mitarbeiter

♦Freiwillige Helfer von Mutter Teresa

♦Laien Missionare der  Nächstenliebe

♦Briefe an die Mitarbeiter Freiwillige Helfer und Laien Missionare der Nächstenliebe

Statistik 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text © Mother Teresa Center of the Missionaries of Charity

 

Startseite    ●Über    ●Gebet   ●Neuigkeiten   ●Publikationen    ●Bibliothek    ●Multimedia    ●Archiv    ●Kontakt

Mutter Teresa und Pater Joseph

Mutter Teresa und Pater Joseph

Mutter Teresa und Pater Joseph