♦Gebet

Einige Lieblings Gebete von Mutter Teresa

 

♦Christus Auszustrahlen ♦Gebet um den Frieden /Mach ich zum Werkzeug deines Friedens ♦Mach uns würdig Herr ♦Memorare ♦Anima Christi ♦Rosenkranzgebet  ♦Kreuzweg ♦Litanei zur Mutter Gottes     ♦Litanei zum Heiligsten Herz Jesus

 

______________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christus ausstrahlen

Lieber Jesus,

hilf uns, Deiner Güte auszubreiten, wo immer wir

hingehen. Überflute unsere Seelen mit Deinem Geist und Leben. Durchdringe unser ganzes Sein und nimm es vollständig in Besitz, damit unser Leben nur ein Ausstrahlen Deines Lebens sei.

Scheine durch uns hindurch und sei so in uns, dass jede Seele, mit der wir in Berührung kommen, Deine Gegenwart in unserer Seele spüre. Laß sie aufblicken und nicht mehr uns sehen, sondern nur Dich, Jesus! Bleibe bei uns, dann werden wir anfangen, zu leuchten, wie Du leuchtest, so zu leuchten, dass wir ein Licht für andere sind.

Dieses Licht, o Jesus, wird ganz von Dir kommen, nichts davon wird unseres sein. Du wirst es sein, der den Anderen durch uns leuchtet. Laß uns also Dich preisen, wie Du es am liebsten hast, indem wir für die Menschen um uns ein Licht sind.

Laß uns Dich predigen, ohne zu „predigen“,

nicht durch Worte, sondern durch unser Beispiel, durch die gewinnende Macht, den mitfühlenden Einfluss dessen, was wir tun, die sichtbare Fülle der Liebe, die unser Herz Dir entgegenbringt.

 Amen.

(KARDINAL JOHN HENRY NEWMAN)

 

 

 

_________________________________

 

 

 

 

Gebet um Frieden

 

 Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,

dass ich liebe, wo man hasst;

dass ich verzeihe, wo man beleidigt;

dass ich verbinde, wo Streit ist;

dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;

dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht;

dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;

dass ich Licht entzünde, wo Finsternis regiert;

dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

Herr, lass mich trachten,

nicht, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste;

nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe;

nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.

Denn wer sich hingibt, der empfängt;

wer sich selbst vergisst, der findet;

wer verzeiht, dem wird verziehen;

und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

 

(Das sogenannte Gebet des heiligen Franziskus (auch Friedensgebet, Einfältiges Gebet oder Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens) ist ein anonymes Gebet, das dem römisch-katholischen Heiligen Franz von Assisi (1182–1226) zugeschrieben wurde und im 20. Jahrhundert große Bekanntheit erlangte. Der Betende bittet Gott, an seinem Frieden mitwirken zu dürfen. Der Text, der im Geist der Bergpredigt Jesu formuliert ist, findet sich nicht in den Schriften Franz’ von Assisi; er ist nicht weiter als bis zum Jahr 1912 zurückzuverfolgen.)

 

 

 

______________________________

 

 

 

 

 

 Mach uns würdig, Herr

Mach uns würdig, Herr,

unseren Mitmenschen in der ganzen Welt zu dienen,

die in Armut und Hunger leben und sterben.

Gib ihnen durch unsere Hände

heute ihr tägliches Brot,

durch unsere verstehende Liebe

Frieden und Freude.

Amen.

 

(GEBET VON HL. PAPST PAUL VI)

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________

 

Memorare

Gedenke, gütigste Jungfrau Maria,

von Ewigkeit ist es unerhört,

daß einer, der zu dir seine Zuflucht nahm,

der zu dir um Hilfe rief, der um deine Fürsprache bat,

vor dir verlassen wurde. Von diesem Vertrauen beseelt,

eile ich zu dir, Jungfrau der Jungfrauen. Mutter,

zu dir komme ich, vor dir stehe ich seufzend als Sünder.

Verschmähe nicht meine Worte, du Mutter des Wortes,

sondern höre sie gnädig an und erhöre mich!

Amen.

 

(HL. BERNHARD)

 

 

 

 

_________________________________

 

 

 

 

Anima Christi

Seele Christi, heilige mich.

Leib Christi, erlöse mich.

Blut Christi, tränke mich.

Wasser der Seite Christi, wasche mich.

Leiden Christi, stärke mich.

O gütiger Jesus, erhöre mich.

Verbirg in Deinen Wunden mich.

Von Dir laß nimmer scheiden mich.

Vor dem bösen Feinde beschütze mich.

In meiner Todesstunde rufe mich.

Mit Deinen Heiligen zu loben Dich

In Deinem Reiche ewiglich.

Amen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text © Mother Teresa Center of the Missionaries of Charity

 

 

 

Mother Teresa Center

3835 National Avenue

San Diego, CA 92113

USA

-------------------------------------------------

mtc@motherteresa.org

www.motherteresacenter.org

-------------------------------------------------

♦Italiano  ♦English  ♦Español  ♦Français  ♦Português  ♦Deutsch ♦中文

 

Startseite    ●Über    ●Gebet   ●Neuigkeiten   ●Publikationen    ●Bibliothek    ●Multimedia    ●Archiv    ●Kontakt