♦Über Mutter Teresa von Kalkutta

 

SELIGSPRECHUNG

 

ANKÜNDIGUNG DER SELIGSPRECHUNG VON MUTTER TERESA VON KALKUTTA

 ERKLÄRUNG DER MISSIONARE DER NÄCHSTENLIEBE

ZUR ANKÜNDIGUNG DER SELIGSPRECHUNG VON MUTTER TERESA VON KALKUTTA

 

Wir, die Missionare der Nächstenliebe, sagen Gott Dank und preisen Ihn, dass unser Heiliger Vater, Papst Johannes Paul II. offiziell die Heiligkeit unserer Mutter, Mutter Teresa, und das auf ihre Fürsprache gewirkte Wunder anerkannt hat. Wir sind von Vorfreude über die Seligsprechung erfüllt, die am Missionssonntag, dem 19. Oktober 2003 in Rom stattfinden wird, dem Sonntag, der dem 25. Jahrestag des Pontifikates des Hl. Vaters und dem Ende des Rosenkranzjahres am nächsten liegt.

 

Heute, nach dreieinhalb Jahren der Untersuchung und des Studiums, bestätigt die Kirche, dass Mutter Teresa das Christliche Leben heroisch gelebt hat und dass Gott sie zu beidem erhoben hat, zu einem Vorbild der Heiligkeit und einer Fürsprecherin für alle Menschen.

 

Mutter Teresa ist ein Symbol der Liebe und des Erbarmens. Als Mutter Teresa noch bei uns war, waren wir Zeugen ihres leuchtenden Vorbildes aller christlichen Tugenden. Ihr Leben des liebevollen Dienstes für die Armen hat viele angeregt, denselben Weg zu gehen. Ihr Zeugnis und ihre Botschaft werden von Gläubigen aller Religionen als Zeichen geschätzt, dass „Gott die Welt auch heute noch liebt“. Während der vergangenen fünf Jahre seit Mutter Teresas Tod haben die Menschen ihre Hilfe gesucht und Gottes Liebe zu ihnen durch ihr Gebet erfahren. Täglich kommen Pilger aus Indien und der ganzen Welt, um an ihrem Grab zu beten. Noch mehr folgen ihrem Beispiel des demütigen Dienstes der Liebe zu den am meisten Bedürftigen, indem sie in ihren eigenen Familien beginnen.

 

Mutter Teresa sagte oft, „Heiligkeit ist kein Luxus der wenigen, es ist eine einfache Pflicht für jeden von uns.“ Möge ihr Beispiel uns helfen, nach Heiligkeit zu streben: Gott zu lieben, jeden Menschen, der von Gott nach Seinem Ebenbild geschaffen ist und in dem Er wohnt zu respektieren und zu lieben und für unsere armen und leidenden Brüder zu sorgen. Mögen alle Kranken, Leidenden und jene, die Gottes Hilfe suchen, in Mutter Teresa eine Freundin und Fürsprecherin finden.

 

Sr. M. Nirmala, MC                                                            Fr. Brian, MC

 

   Generaloberin                                                                    Postulator

 

Für Informationen betreffend die Seligsprechung

 

Besuchen sie die offizielle Website unter www.motherteresacause.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text © Mother Teresa Center of the Missionaries of Charity

 

 

 

Mother Teresa Center

524 West Calle Primera,

Suite #1005N

San Ysidro CA 92173

USA

-------------------------------------------------

mtc@motherteresa.org

www.motherteresacenter.org

-------------------------------------------------

♦Italiano  ♦English  ♦Español  ♦Français  ♦Português  ♦Deutsch

 

Startseite    ●Über    ●Gebet   ●Neuigkeiten   ●Publikationen    ●Bibliothek    ●Multimedia    ●Archiv    ●Kontakt